Unternehmen, die von Müttern am Küchentisch gegründet wurden, sind mir ja grundsätzlich sympathisch. Béatrice de Montille, in London lebende Französin, hat 2007 „Merci Maman“ gegründet, ein Schmucklabel. Der Name ist Programm, Béatrice kreiert ganz viel „Familienschmuck“, also z.B. Ketten für Mamas, in deren Anhänger die Namen der Kinder eingraviert sind. Als 2014 Kate Middleton (ja,weiterlesen

DIY Geschenke, die in 5 Minuten fertig sind und wochenlang gute Laune verbreiten sind ja ganz nach meinem Geschmack. Wie wäre es mit einem Aroma-Roll-on-Stick für die beste Freundin, Schwester, Kollegin, Mama oder für dich selbst? Passt in jede Handtasche und macht, je nach Duftrichtung, die Kopfschmerzen vergessen oder einfach gute Laune! Was du für einweiterlesen

Hast du auch so eine Freundin, die alle deine DIY-Projekte ehrlich bewundert und auch gern so kreativ wäre, selbst aber nie den Dreh kriegt, eines dieser Selbstmach-Projekte auch tatsächlich mal nachzubasteln? Weil sie nicht weiß, wo sie die einzelnen Materialien, wie z.B. Jerseygarn, bekommt und wobei sie bei der Auswahl der richtigen Häkelnadelstärke achten muss? Oder schlichtwegweiterlesen

Sind in eurem Verwandten- und Freundeskreis eigentlich auch gerade alle schwanger? Die Männer natürlich ausgenommen. Bei mir fühlt es sich jedenfalls aktuell ein bisschen so an. Deshalb habe ich mich über folgende Entdeckung auch besonders gefreut: Das „MAMA BABY HÄKEL BUCH“ von Lucia Förthmann lässt sich nämlich prima an schwangere Freundinnen verschenken.