Post aus Großbritannien! Ich habe für euch keine Kosten und Mühen gescheut und habe Luftpolsterfolie einfliegen lassen. Ja, ich weiß, bekloppt. Aber die ist doch der Knaller zum Valentinstag! Im wahrsten Sinne des Wortes. Luftpolsterfolie mag jeder. Sie hat schon manchem neuen Fernseher am Weihnachtsabend die Show gestohlen, weil die ganze Familie den Rest desweiterlesen

Badesalz kann man ganz einfach selbst machen. Wobei Badesalz ja einfach Himalaya oder Totes Meer Salz ist. Das könnt ihr fix und fertig und sehr preisgünstig in jeder Drogerie kaufen (auch noch am Heiligabend!). Ich persönlich mag das Salz auch einfach pur zum Baden. Aber es gibt natürlich diverse Methoden um dem Badesalz noch eine persönliche Noteweiterlesen

Nachdem ich euch im letzten Post so einige Adventskalender zum Bestellen vorgestellt habe, folgt jetzt noch einer zum Selberbasteln, der auch deutlich budgetfreundlicher ist. Die Idee mit den Tieren habe ich schon vor Jahren auf Pinterest gefunden und sofort auf mein Adventskalender-Board gepinnt. Tja und da war sie ja auch ganz gut aufgehoben. Bis jetzt. Letzte Wocheweiterlesen

In diesem Jahr habe ich es endlich mal wieder zur Frankfurter Buchmesse geschafft. Und ich habe euch sogar etwas mitgebracht! Ganz viele Buchtipps (die sich alle gut unter dem Weihnachtsbaum machen) und sogar ein auf der Messe live signiertes Backbuch speziell für euch! Dazu später mehr. Alle hier empfohlenen Titel sind in diesem Herbst erschienen.weiterlesen

Unternehmen, die von Müttern am Küchentisch gegründet wurden, sind mir ja grundsätzlich sympathisch. Béatrice de Montille, in London lebende Französin, hat 2007 „Merci Maman“ gegründet, ein Schmucklabel. Der Name ist Programm, Béatrice kreiert ganz viel „Familienschmuck“, also z.B. Ketten für Mamas, in deren Anhänger die Namen der Kinder eingraviert sind. Als 2014 Kate Middleton (ja,weiterlesen

Im Nachhinein ist mir natürlich völlig klar, warum ich diese Tasche per Express-Zustellung erhalten habe. Nämlich: Damit sie noch rechtzeitig vor meinem Urlaub ankam und ich sie mit auf die schöne Insel Kos nehmen konnte. Und du dir jetzt „Tasche an Meer“-Fotos statt „Tasche vor Raufaser-Tapete“ anschauen kannst. Ganz schön pfiffig, das StilGut*-Team. Kam mir allerdings auchweiterlesen