Badesalz kann man ganz einfach selbst machen. Wobei Badesalz ja einfach Himalaya oder Totes Meer Salz ist. Das könnt ihr fix und fertig und sehr preisgünstig in jeder Drogerie kaufen (auch noch am Heiligabend!). Ich persönlich mag das Salz auch einfach pur zum Baden. Aber es gibt natürlich diverse Methoden um dem Badesalz noch eine persönliche Noteweiterlesen

Dieses Geschenk kann man toll mit Kindern zusammen basteln, um es Mama oder Papa zu Weihnachten zu schenken. So ein Magnetturm macht richtig was her im Büro oder auf dem Schreibtisch zuhause und ist wirklich kinderleicht gemacht. Viele Kinder besitzen bereits eine enorme Steinsammlung, ansonsten reicht ein kleiner Spaziergang, um ein paar schöne Steine zuweiterlesen

Hast du schon einen Kalender für 2015? Vor Weihnachten beschäftige ich mich eigentlich ungern schon mit dem Jahreswechsel, ich weiß noch nicht mal was ich Silvester machen werde. Das fühlt sich immer noch so lang hin an. Aber nach Weihnachten sind viele der schönsten Kalender bereits ausverkauft. Also habe ich meine Favoriten für 2015 malweiterlesen

Tee geht immer, finde ich. Ehrlich gesagt, ist Tee sogar eines der Geschenke, die ich immer vorrätig habe, sollte ich mal eine Einladung oder einen Geburtstag vergessen haben und spontan ein Geschenk brauchen. Einige Hersteller verpacken ihre Teesorten so schön, dass ich so manche Dose schon nur zu Dekozwecken gern in der Küche stehen hätte. Mit schönenweiterlesen

Selbstgemachte Marmelade verschenke ich extrem gerne seitdem ich herausgefunden habe wie einfach das ist. Ich hatte mir das immer als besonders hohe Hausfrauen-Kunst ausgemalt, dabei ist es echt easy. Im Endeffekt immer das gleiche Prinzip: Obst mit Gelierzucker aufkochen und in ausgekochte Marmeladengläser füllen, fertig. Also wird jetzt der Spätsommer konserviert, damit

Ich liebe Bücher, in denen Bücher eine Rolle spielen. Aber ich mag keinen Lavendel. Vielleicht weil ich sofort an diese kleinen Säckchen denke, die man sich in den Kleiderschrank hängen kann um Motten fernzuhalten. Vielleicht auch weil ich noch nie in der Provence war und Lavendel in riesigen duftenden Feldern erlebt habe. Ein Buch, dasweiterlesen