Buchtipp: „In Liebe verpackt – 180 Geschenkverpackungen für jede Gelegenheit“

Liegt bei dir gerade auch überall Geschenkpapier, Schleifenband, Klebefilm und allerhand Dekozeugs herum? Ich zelebriere das Geschenke-Einpacken ja regelrecht, nehme mir extra viel Zeit dafür, mache mir Weihnachtsmusik an und stempele, wickle, klebe bis alle Weihnachtsgeschenke hübsch verpackt sind.
In diesem Jahr habe ich dafür ein paar weitere Inspirationen bekommen, und zwar aus dem wirklich tollen Buch „In Liebe verpackt“:

In Liebe verpackt Buchtipp

Wobei, das stimmt so gar nicht ganz. Denn zuerst habe ich die Anregungen live von der Autorin bekommen, als sie dieses Buch auf der diesjährigen Buchmesse vorgestellt hat:

Tina Kraus ist Illustratorin, „Paper Engineer“, Bloggerin und obendrein noch sehr sympathisch. Auf dem Verlags-Buchmesse-Stand der Edition Michael Fischer hat sie mir und allen, die Lust dazu hatten, ein paar Ideen aus ihrem Buch gezeigt und wir durften mitbasteln.

Autorin und Bloggerin Tina Kraus

In Liebe verpackt Basteln Buchmesse

Geschenke mit Windmühlen

Ich habe u.a. zwei Windmühlen als Geschenktopper gebastelt, wofür ich euch das tolle Origami-Papier aus dem Büchlein „Origami Party – Papier und Anleitungen für 14 Party Dekorationen“ (ISBN 978-3-86355-156-8) übrigens sehr empfehlen kann.

Verpacken mit Tina Kraus

Außerdem haben wir mit Hilfe eines Bleistift-Radiergummis Punkte gestempelt und gelernt, wie man kleine Schleifen aus Maskingtape macht.

In Liebe von mir verpackt

In diese Schleifchen bin ich bis heute schwer verliebt. Also habe ich den Verlag sofort um ein Rezensionsexemplar gebeten und blättere nun immer in dem Buch herum, bevor ich mich daran mache mal wieder ein paar Geschenke einzupacken. Fast jedes Mal stoße ich auf eine neue Idee!
Klassische Schleifen-Techniken findest du im Buch genauso wie Tipps für Notfälle, falls du mal spontan ein Geschenk einpacken musst, aber weit und breit kein Geschenkpapier aufzutreiben ist. Es gibt ganze Kapitel an Ideen für Kindergeschenke oder Selbstgemachtem aus der Küche und natürlich auch Geschenkverpackungen speziell zu Weihnachten.

Blick ins Buch: In Liebe verpackt

Ich hätte euch wirklich gerne noch mehr vom Inhalt gezeigt, aber das Wetter spielt nicht mit. Ich kann nur mit Tageslicht einigermaßen gescheit fotografieren, mit dicken grauen Wolken und Blitzgeräten steh ich auf Kriegsfuß. Ehrlich, ich hab’s versucht, aber die Ergebnisse sehen gruselig aus und werden dem schönen Buch so gar nicht gerecht. Darum schicke ich dich gleich einfach auf den Blog von Tina Kraus, um dir ein paar schöne Innenansichten anzuschauen (und mit etwas Glück ein Exemplar des Buchs zu gewinnen!).

Schleifen aus Papierklebeband

Aber vorher zeig ich dir noch schnell, wie man diese Schleifen aus Masking Tape macht.
Du brauchst dazu nur das Papierklebeband und eine Schere. Mein Tipp: Nimm einfarbiges Klebeband. Dieses wird nämlich doppelt gelegt, bzw. geklebt und zwar im besten Fall deckungsgleich, so wie unten auf dem Foto zu sehen. Bei einfarbigem Tape fällt es nicht so doll auf, sollte das Tape mal nicht ganz passend aufeinander kleben.

Schleifchen Maskinktape

Du brauchst davon zwei Stücke, das eine sollte (schon doppelt gelegt) 12-13cm lang sein, das andere kann etwas kürzer sein. Bei dem kürzeren Stück schneidest du die Enden jeweils zu zwei Fähnchen. Tina Kraus schneidet dieses Stück dann in der Mitte durch, ich habe es einfach nur in der Mitte geknickt, was auch sehr gut funktioniert hat.

Anleitung Schleifchen

Das längere Stück legst du jetzt zu einer Schleife (Ring) zusammen und fixierst die beiden Enden hinten mit etwas Tape. Dahinter klebst du nun die (beiden) Fähnchen. Jetzt schneidest du ein Stück Masking Tape in halber Breite zu und bindest damit die Schleife in der Mitte zusammen. Fertig.

Schleife aus MaskingtapeHier kannst du dir die Anleitung dazu aus dem Buch in etwas vergrößerter Ansicht nochmal anschauen.

So, jetzt aber rüber zur „faltmanufaktur“, dem Blog von Tina Kraus. Dort feiert sie gerade sogar Bloggeburtstag und deshalb gibt es auch ihr Buch zu gewinnen! Viel Glück!

Einblicke ins Buch: https://faltmanufaktur.wordpress.com/2014/10/02/in-liebe-verpackt-und-die-gelegenheit-mich-persoenlich-zu-treffen/

Blog-Geburtstag, Freebie zum Buch und Gewinnspiel (bis 15.12.14): https://faltmanufaktur.wordpress.com/2014/12/09/%E2%98%853-jahre-faltmanufaktur-ein-freebie-und-ein-give-away%E2%98%85/

herzlich, hanna

Bestellinfo:

Buchtipp In Liebe verpacktTina Kraus:
„In Liebe verpackt“
180 Geschenkverpackungen für jede Gelegenheit
Edition Michael Fischer
ISBN 978-3-86355-337-5
16,99€ (D)


Dies ist eine persönliche Empfehlung von mir. Das Buch wurde mir auf meine Anfrage hin, kostenfrei vom Verlag zur Verfügung gestellt, wofür ich mich herzlich bedanke.

1 Kommentare zu “Buchtipp: „In Liebe verpackt – 180 Geschenkverpackungen für jede Gelegenheit“

  1. Hi Hanna,

    vielen Dank für den Buchtipp. Dein Artikel und die Bilder machen viel Lust aufs „Nachbasteln“. Mich zumindest hast Du überzeugt :-) Gekauft.

    Viele Grüße
    Julia

Schreib mir einen Kommentar, ich freu mich!

Your email address will not be published. Required fields are marked *