Hochzeitsgeschenk für die beste Freundin (nein, kein Geld!)

Heute heiratet eine meiner besten Freundinnen (standesamtlich). Allerdings ein paar hundert Kilometer entfernt und nur im engsten Familienkreis. Vor der ganz großen Sause drückt sich das Brautpaar noch. Trotzdem wollte ich den beiden zu diesem besonderen Tag schon jetzt etwas schenken.

Aber was schenkt man einer guten Freundin zur Hochzeit, wenn man kein Geld schenken mag?

Noch nie war mir das Internet so eine schlechte Hilfe. Wenn du richtig viel Kitsch der übelsten Sorte ertragen kannst, dann google mal „Hochzeitsgeschenk gute Freundin“. Neben Kitsch findet man hauptsächlich Geldgeschenkideen oder Aktionen, die man während der Hochzeitsfeier durchführen kann. Aber ich brauchte ja etwas, das ich der Schwester der Braut mitgeben konnte.

Ich zeig euch jetzt einfach mal, wofür ich mich schlussendlich entschieden habe und warum:

Motto-Ballon „in schön“

Ein bisschen BlingBling darf es zur Hochzeit dann doch sein, oder? Ich fand diesen Ballon in der Trendfarbe Kupfer jedenfalls sehr passig. Den kann man einfach aufpusten, Helium verträgt er nicht. Dafür hält er richtig lange und erinnert das Brautpaar hoffentlich noch lange an ihren besonderen Tag. Am „o“ und am „e“ sind zwei kleine Laschen angebracht, an denen man den Schriftzug aufhängen kann. Macht sich sehr gut als Deko an der Wand, so ein „love“, nicht nur zur Hochzeit!

Luftballon Love als Hochzeitsgeschenk

Kein Hochzeitsgeschenk ohne Karte!

Ich bin ja schon ein bisschen stolz auf mich, dass ich eine so passende Karte gefunden habe. Das Brautpaar ist nämlich schon seit über 10 Jahren ein Paar! Noch glücklicher bin ich darüber, dass es sich um eine Karte handelt, die im Letterpress-Verfahren gedruckt wurde. Weil ich die Haptik so gerne mag und jede Karte damit ein kleines Unikat ist. Außerdem ist die Karte von der lieben Céline Hermel gestaltet, deren tolle Geschenkanhänger ich euch hier schon einmal vorgestellt hatte.

Letterpress Hochzeitskarte | Geschenkliebe.de

„Some lines a day“, ein Buch, um die ersten 5 Ehejahre in wenigen Zeilen festzuhalten

Erst als ich alle Teile verpackt und auf den Weg zur Braut gebracht hatte, ist mir aufgefallen, dass ich vergessen hatte, das Buch zu fotografieren. Es ist im Hintergrund zu erahnen, aber leider habe ich wirklich kein Foto, wo das Buch ganz drauf zu sehen ist. Also versuche ich zu erklären, was es damit auf sich hat. Es heißt „Some lines a day. The 5 year memory book.“ Es ist eine Art Tagebuch, in das man pro Tag ein paar Zeile hinein schreiben kann. Aber wirklich nur ein ganz paar Zeilen, 3-4 Sätze, mehr Platz pro Tag ist nicht. Mit welchem Tag das Buch beginnt, entscheidet man selbst durch Hineinschreiben des Datums. Ich nehme mal an, dass meine Freundin den 27.05.2016 wählen wird. Ein Jahr lang kann man also für jeden Tag festhalten, wie das erste Ehejahr denn so verläuft. Und wenn man nur ein paar Herzchen oder auch mal einen traurigen Smiley hineinmalt. Dann ist das Buch voll und man fängt wieder von vorne. Der Eintrag zum ersten Hochzeitstag steht dann genau unter dem Tag der Hochzeit. Ich mag diese Idee sehr, nachlesen zu können, was genau vor einem Jahr so los war. Das Buch bietet Platz für die ersten fünf Ehejahre. Besonders spannend wäre es natürlich, wenn irgendwann Schwangerschaftswochen im Buch auftauchen würden…

Geschenke zur Hochzeit | Geschenkliebe.de

Weil die Wohnsituation der beiden noch nicht abschließend geklärt ist (noch wohnen Braut und Bräutigam in unterschiedlichen Städten), habe ich noch ein Kerzenglas mit ins Geschenk gepackt. „Zuhause ist, wo die Liebe wohnt“. Das wäre dann also mein Beitrag zur Wohnungsfrage. :)

Hochzeitsgeschenke Freundin

Ein bisschen was Süßes darf natürlich auch nicht fehlen. Und ich gebe zu, dass bei diesem Lakritzkonfekt die Verpackung den Ausschlag gegeben hat. Und dass die „Lakrids by Johan Bülow“-Jungs, die ich auf der Ambiente Messe kennen gelernt habe, behaupten, dass diese Form von Lakritz auch denen schmeckt, die eigentlich kein Lakritz mögen.

Süßigkeiten zur Hochzeit - Mini Geschenk

Außerdem habe ich mich noch für Aufkleber mit dem neuen Nachnamen der Braut entschieden. Daran müssen sich schließlich Braut und Bräutigam erst noch gewöhnen und da hilft vielleicht so eine kleine visuelle Gedankenstütze, dachte ich mir. Übrigens habe ich selbst dreimal hingucken müssen, als die bestellten Sticker ankamen, weil mir dieser Name völlig unbekannt war. Auch ich kenne die Braut ja schon seit dem Studium und es wird mir verdammt schwer fallen mich da umzustellen. Vielleicht hätte ich selbst also ein paar Aufkleber behalten sollen…

Adressetiketten zur Hochzeit

So, und nun wünsche ich dem Hochzeitspaar einen unvergesslichen Tag und viele Herzen und lachende Smileys im Some-lines-a-day-Buch!
In Gedanken bin ich heute bei euch!

Love Luftballon zur Hochzeit

Und für alle anderen hoffe ich, dass ihr ein paar Anregungen für mögliche Geschenke gefunden habt. Wenn du noch einen guten Tipp hast, dann schreib mir gern einen Kommentar.
Hier noch die Bezugsquellen, wobei es der Braut natürlich strengstens verboten ist, diesen Links zu folgen ;)

Folienballon „love“ in roségold bei DaWanda*

Letterpress-Hochzeitskarte „Endlich habt ihr euch getraut“ bei DaWanda*

„Some Lines a Day“ – Das Fünfjahresbuch über Amazon*

Teelicht „Zuhause ist wo die Liebe wohnt“ über Westwing

Lakrids by Johan Bülow – Love Blackcurrant Liquorice über Amazon*

Personalisierte Aufkleber bei daWanda*

 

herzlich, hanna


*Affiliate-Link

2 Kommentare zu “Hochzeitsgeschenk für die beste Freundin (nein, kein Geld!)

  1. Es war sooo schön!!! Komme hier langsam wieder in der Realität an und kann nur auch auf diesem Wege nochmal vielen Dank für die wunderschönen Geschenke und Aufmerksamkeiten sagen!!
    Am besten war natürlich die „Endlich habt ihr Euch getraut!“ – Karte – nach 12 1/2 Jahren wilder Ehe ;-)
    Bis bald in Paderborn und viele Grüße aus München // Kölle, Kathy

    • Liebe Kathy, ich freu mich so für dich und mit dir! Viele liebe Grüße und bis ganz bald! Hanna

Schreib mir einen Kommentar, ich freu mich!

Your email address will not be published. Required fields are marked *