Stilgut-Handyhülle im Book Stil – getestet und für gut befunden!

Falls bei dir unter dem Weihnachtsbaum ein Smartphone oder Tablet lag, habe ich heute einen Tipp in Sachen Sicherheit plus Stil für dich. Handyhüllen sind für mich eher ein notwendiges Übel, denn schließlich ist das Handy „pur“ am schönsten, finde ich.
Als ich ziemlich bald nach Markteinführung mein iPhone 6 plus bekam, habe ich mir deshalb eine ganz unscheinbare, sehr dezente Hülle gekauft, die das Display frei lässt.
Während eines geschäftlichen Termins in den letzten Tagen ist mir allerdings mit Schrecken aufgefallen, wie „abgerockt“ die inzwischen schon aussieht.

alte Handyhülle

Da kam mir die Anfrage, ob ich nicht Lust hätte, eine handgefertigte Handyhülle von Stilgut zu testen, gerade recht*. Ich muss zugeben, dass es kein außerordentliches Wagnis war, da mein Freund schon seit über einem Jahr eine iPhone-Hülle mit dem kleinen dezenten Stilgut-Logo mit sich herum trägt und sich bisher nicht weiter dazu geäußert hat, was bei Männern ja eher ein gutes Zeichen ist. Oder?

Stilgut Handyhülle testen

Ich habe mir die Stilgut Handyhülle iPhone 6 plus Italian Series Talis aus Leder (Farbe: Kaffee) ausgesucht. Ich fand den „Book Stil“ ganz reizvoll. Also die Möglichkeit, Führerschein, EC-Karte, etc. und etwas Geld in der Hülle mit unterzubringen. So kann ich, wenn ich nur mal kurz mit dem Auto unterwegs bin, um z.B. meinen Sohn aus der Kita abzuholen, auf Handtasche und Co verzichten und brauche nur das Telefon mitzunehmen.

Lederhülle Handy iPhone6 plus

Seitdem mir mal das Portemonnaie mit allem drum und dran geklaut wurde, trage ich eh ungern alle Karten, Ausweise etc. in einer Brieftasche mit mir herum. So kann ich das ein bisschen aufteilen und brauche nicht immer alles mit zu nehmen. Das Handy hab ich, ganz ehrlich, eh so gut wie immer bei mir.

iPhone 6 plus case stilgut

Wie man das von echtem Leder kennt, fühlte sich die Hülle erst noch etwas steif an und ich hatte schon Sorge, dass der Deckel gar nicht richtig aufliegt, sondern absteht, wenn ich zuviel in die kleinen Fächer stecke. Aber die Fotos sind nun gerade vier Tage alt und jetzt ist das Leder schon viel weicher geworden und ich könnte also sogar noch „nachladen“, wenn ich wollte. Das iPhone passt übrigens haargenau hinein, aber wenn das nicht der Fall wäre, hätte ich diesen Post gar nicht erst angefangen zu schreiben. Klar, oder?

Stilgut Leathercase iphone6plus

Alle Anschlüsse sind erreichbar, das Laden in der Hülle ist also problemlos möglich. Zum Fotografieren kann das Handy auch in der Tasche bleiben, die Kamera wurde ebenfalls ausgespart.

Stilgut Lederhülle iPhone6 plus

Im Auto nehme ich das Telefon übrigens nur aus dem Case, wenn ich es als Navi gebrauchen möchte, damit es in die KFZ-Halterung passt. Ansonsten bleibt es in der Tasche, da meine Freisprechanlage sich mit Sprachsteuerung per Bluetooth bedienen lässt.

Anschlüsse iPhone6 plus Case

Ich stehe ja so gar nicht auf irgendwelche Zier-Elemente bei Handytaschen, wie Schmucksteinchen, Schnallen, Schleifen oder andere Applikationen. Besonders wenn ich das Handy eben auch mal bei geschäftlichen Terminen auf den Tisch legen möchte. Diese Hülle kommt schlicht, aber edel daher und ich freue mich jetzt schon auf die leichte Patina, die das Rindsleder nach einiger Zeit sicherlich erhalten wird. Über „abgerockte“, also aufgestoßene und abgewetzte Kanten mache ich mir bei diesem Modell jedenfalls keine Sorgen.

Handyhülle aufgeklappt

Der „Deckel“ ist natürlich auch insofern praktisch, als dass nicht jeder sofort mitlesen kann, wenn ich mal eine Whats-App-Nachricht bekomme oder irgendeine App Mitteilungen direkt auf dem Display anzeigt. Übrigens brauche ich beim Telefonieren den Deckel nicht, wie ich erwartet hatte, nach hinten umzuklappen, sondern nehme den Anruf an, indem ich die Hülle aufklappe, schließe sie dann aber wieder, denn durch die Löcher oben ist die Sprachverständlichkeit sehr ordentlich.

Handyhülle aus Leder von Stilgut

Mein Handy ist gut geschützt und dank der durchsichtigen Halterungen habe ich das Telefon trotzdem fast „pur“ vor mir liegen, wenn ich die Hülle aufklappe. Ich habe also tatsächlich kaum etwas auszusetzen, und kann die iPhone 6 plus Hüllen von Stilgut wirklich empfehlen.

herzlich, hanna


*Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Stilgut und enthält Werbung, hauptsächlich allerdings meine tatsächliche Meinung. Zu diesem Hinweis bin ich übrigens rechtlich verpflichtet. Mir ist durchaus klar, dass dir das auch ohne schmucken Hinweis bewusst ist ;)  

2 Kommentare zu “Stilgut-Handyhülle im Book Stil – getestet und für gut befunden!

  1. ich mag handyhüllen, allerdings sich seitlich öffnende nicht so sehr, damit lässt sich schwer telefonieren.
    liebe sonntagsgruesse!

    • Das find ich auch echt praktisch an der Hülle, dass ich sie geschlossen lassen kann zum Telefonieren! Hab du auch einen schönen Sonntag! Liebe Grüße, Hanna

Schreib mir einen Kommentar, ich freu mich!

Your email address will not be published. Required fields are marked *