Geschenke in der Lieblingsfarbe

Mir macht das Schenken manchmal so viel Spaß, dass ich übermütig werde und mir kleine Challenges auferlege, um die Geschenke-Suche noch ein bisschen spannender zu machen. Bekloppt, ich weiß. Aber es macht tatsächlich tatsächlich Spaß sich an der Lieblingsfarbe der Person zu orientieren, die das Geschenk bekommen soll. Natürlich nur, wenn man noch ein paar Tage oder sogar Wochen Zeit hat bis zum Geburtstag/Jubiläum/Einzug/Wasauchimmer.
Plötzlich springt einem in jedem Laden und auch beim Online-Shoppen jeder lila (oder welche Farbe auch immer ihr euch ausgesucht habt) Gegenstand ins Auge und erinnert euch an denjenigen der beschenkt werden soll.

Schenken nach Farben

Weil ich selbst keinen Lavendel mag, durfte nur ein einziges lavendelhaltiges Produkt mit ins Farbpaket, die Limo. Eiskalt schmeckt Lavendel bestimmt besser als er duftet (für mich leider immer nach Mottensäckchen). Sonst wäre die „Farb-Challenge“ aber auch zu einfach geworden, denn fast alle Lavendel-Produkte sind lila und es gibt alles mit Lavendel. Nicht nur Limo, sondern auch Salz, Schokolade und natürlich diverse Produkte für den Kleiderschrank um die Motten fernzuhalten. Aber von praktischen Geschenken halte ich ja eh nicht viel.

Als ich diese Dose entdeckt habe, musste sie einfach mit. (Fast) Egal was drin sein sollte. Wer verschenkt nicht gerne einen „Ruhepol“ mit einem so niedlichen Panda drauf? Es ist übrigens ein leckeres Getränkepulver aus Rohkakao u.a. mit Zimt und einer Prise Pfeffer drin. Natürlich bio. Macht ausgeglichen und stark für den Alltag, was will man mehr?

Ein Geschenk, das zum „nightly ritual“ werden könnte, kam mir auch (nicht nur farblich) sehr gelegen: Roibostee mit Zitronenverbene und einem Hauch von Birne. Schmeckt und macht auch optisch ordentlich was her. Ich selbst mag die Teedosen von Lov Organic jedenfalls sehr gerne.

Außerdem habe ich noch Chips und Erdnuss-Popcorn (yummi!) in lila Tüten gefunden. Aber es sollten nicht nur Kleinigkeiten zum Genießen werden, deswegen gab es noch zwei „richtige“ Geschenke: Ein To-Do-List-Calender Pad und ein Notizbuch mit lilafarbenem Cover-Aufruck. Das Notizbuch (auf dem Foto ganz oben könnt ihr es sehen) sieht aus wie ein ganz normales Taschenbuch und ist auch in jeder Buchhandlung zu bestellen. Die Seiten sind aber leer, sodass man sein eigenes kleines Buch schreiben kann. Oder aber man listet alle seine Passwörter darin auf und es stellt es dann für jeden Einbrecher und andere Neugierige unauffindbar mitten ins Bücherregal. Der Titel lautet passenderweise übrigens „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“.

Der Kalender ist eigentlich ein Zettelblock und hält für jeden Tag des Jahres Platz für eine To Do-Liste bereit. Natürlich kann man die einzelnen Zettel aber für Notizen aller Art nutzen. Dadurch, dass das Jahr bereits angefangen hat, könnt ihr den Kalender (Notizblock) bereits zum Sale-Preis bekommen! Ich habe unten alle gezeigten Produkte verlinkt.

Falls ihr übrigens mal etwas ähnliches in „weiß“, „gelb“, „grün“ oder „rot“ plant, im Haribo-Onlineshop kann man Gummibärchen „sortenrein“ im Kilo-Pack bestellen, damit kann man bestimmt auch ordentlich Eindruck schinden!
Wenn ihr jemanden aufheitern wollt, dann schenkt einfach eine knallgelb gefüllte „Box of Sunshine“, Anregungen dazu findet ihr z.B. auf Pinterest.

Falls ihr auch Lila-Fans kennt oder euch eines der Produkte besonders gefallen hat, findet ihr hier die Bezugsquellen:

San Nicasio Chips mit Himalaya-Salz*

Blooms Popcorn mit Erdnüssen*

Lov Organic Lovely Night Tee*

Soulfood-Mix „Ruhepol“ (Rohkakao mit Kokosblütenzucker und Zimt) 

Lavendel-Limo „Lavendis – The Sophisticated Lavender“

Ryan McGinness 2017 To Do List Calendar Pad*

Notizbuch suhrkamp taschenbuch: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit*

*Affiliate-Links

4 Kommentare zu “Geschenke in der Lieblingsfarbe

  1. ManManMan Hanna, ein bisschen verrückt bist Du schon! Du gibst Dir immer so viel Mühe ….
    Auf jeden Fall eine entzückende Idee! Schade, Du hättest gleich alles zweimal bestellen können … ich kenne da auch so ein Lila – Fan, der sogar dieses Jahr 50 wird.

    • Ach, hätte ich das gewusst!! Aber es freut mich, dass dir die Idee gefällt. Liebe Grüße!

  2. Hey, das finde ich mal eine tolle Idee!
    Liebe Grüße!

    • Danke dir! :) Liebe Grüße zurück!

Schreib mir einen Kommentar, ich freu mich!

Your email address will not be published. Required fields are marked *