Nachdem ich euch im letzten Post so einige Adventskalender zum Bestellen vorgestellt habe, folgt jetzt noch einer zum Selberbasteln, der auch deutlich budgetfreundlicher ist. Die Idee mit den Tieren habe ich schon vor Jahren auf Pinterest gefunden und sofort auf mein Adventskalender-Board gepinnt. Tja und da war sie ja auch ganz gut aufgehoben. Bis jetzt. Letzte Wocheweiterlesen

In diesem Jahr habe ich es endlich mal wieder zur Frankfurter Buchmesse geschafft. Und ich habe euch sogar etwas mitgebracht! Ganz viele Buchtipps (die sich alle gut unter dem Weihnachtsbaum machen) und sogar ein auf der Messe live signiertes Backbuch speziell für euch! Dazu später mehr. Alle hier empfohlenen Titel sind in diesem Herbst erschienen.weiterlesen

Ich will gar nicht lange damit nerven, dass mein Zeitdealer und ich kurz vor der Scheidung stehen. Schließlich geht es nicht nur mir so, dass Weihnachten oder zumindest die Adventskalender-Saison dann doch viel schneller kommt, als man so gedacht hätte. Vor Wochen habe ich hochmotiviert fleißig Screenshots von allem gemacht was 24 Unterbringungsmöglichkeiten hat, weil ichweiterlesen

Ich kann nur einen einzigen Kuchen richtig gut backen. Schokoladenkuchen. Weil das Rezept absolut gelingsicher ist und so easy-peasy, dass ich es sogar auswendig kann. Und dass,  wo ich doch eigentlich gar nicht backen kann. Mir fehlt da irgendwie das Talent oder ein Gen. Ich käme also niemals auf die Idee, Schokolade für knapp 8€ in einemweiterlesen

Ich habe mal wieder geschummelt. Verspreche euch ein Baby-Outfit und zeige dann Fotos von meiner fast zweijährigen Nichte. Zu meiner Verteidigung: Ich habe tatsächlich ganz kurz überlegt, ob ich diesen Geschenk-Tipp erst dann zeige, wenn sie sich im Freundeskreis das nächste Baby ankündigt. Aber dann hätte ich mindestens 10 Monate, vielleicht sogar noch viel längerweiterlesen

Unternehmen, die von Müttern am Küchentisch gegründet wurden, sind mir ja grundsätzlich sympathisch. Béatrice de Montille, in London lebende Französin, hat 2007 „Merci Maman“ gegründet, ein Schmucklabel. Der Name ist Programm, Béatrice kreiert ganz viel „Familienschmuck“, also z.B. Ketten für Mamas, in deren Anhänger die Namen der Kinder eingraviert sind. Als 2014 Kate Middleton (ja,weiterlesen

Ich gebe zu, zunächst haben mich am „Heiland Bier Liqueur“ hauptsächlich der Name und das Design fasziniert. Einfach mal einen Heiland verschenken oder sogar den(!) Heiland, da hat man doch sofort ein paar Schmunzler auf seiner Seite. Mir sind jedenfalls gleich ein paar Leute (und nicht nur Theologen!) eingefallen, die ein Fläschchen Heiland sicher sehr gern in Empfang nehmen würden.weiterlesen

Kennt ihr das, wenn man gemütlich am Abend auf der Terrasse zusammen sitzt und es um einen herum immer dunkler wird? Bis man sich kaum noch gegenseitig erkennen kann? Aber niemand will aufstehen, um die Außenbeleuchtung einzuschalten oder ein Feuerzeug oder Streichhölzer für die Kerze zu holen und somit den Moment unweigerlich kaputt machen? Mir gingweiterlesen